Dienstag, 30. August 2016

"Die Unfassbaren - Now you see me 2" im Kino!

http://de.web.img1.acsta.net/pictures/16/06/13/11/45/050453.jpg

"Die Unfassbaren 2" - das Sequel zu dem Film, der mich 2013 so begeistert hat, kam endlich ins Kino und ich hab's mir natürlich nicht nehmen lassen, ihn mir anzuschauen :D
Teil 1 hat ja ziemlich offen aufgehört. FBI-Agent Dylan Rhodes ist eigentlich kein Gegner der Vier Reiter, sondern der geheime Fadenzieher, der alle, sogar die Magier selbst, überrascht hat. Die "Bösen" wurden entlarvt und hinter Gitter gestellt und die Magiertruppe gehört nun dem "Auge" an, einer Gesellschaft von Magiern.
Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen, in dem die Vier Reiter untergetaucht sind. Doch nun kommen sie zurück, um wieder jemanden zu entlarven: die Firma "octa" möchte eine neue Technik herausbringen, die als magisch angepriesen wird, in Wahrheit jedoch auf alle Daten dieser Welt zugreifen kann. Als die Magier das öffentlich machen wollen, schnappt eine Falle zu und sie selbst werden plötzlich ausgetrickst.

Montag, 29. August 2016

Disney - Megara


So, diese Woche hab ich Megara aus "Hercules" gezeichnet, ein Disney-Film von dem ich mir zwar ganz sicher bin, ihn schon gesehen zu haben, ich die Handlung aber nicht mehr ganz genau kenne. Ja, okay, ich weiß, dass es um Hercules, den griechischen Halbgott geht und ganz sicher spielt auch Hades eine Rolle, aber an Megara zum Beispiel hätte ich im ersten Moment gar nicht gedacht, sie wirkt so ganz anders als die üblichen Disney-Prinzessinen beziehungsweise Frauen in Disney-Filmen, total ironisch und taff... Deswegen hab ich auch vor, mir den Film bald mal wieder anzusehen :)

Sonntag, 28. August 2016

Zeichner der Finsternis

Klappentext


Was ich zeichne, wird lebendig. Und manchmal bringe ich damit jemanden um. So wie letzte Nacht.

Christians Eltern verschwanden, als er klein war. Seitdem zeichnet er: Die Augen seiner mutter, ihr Gesicht. Und andere Dinge - dunkle Dinge. Was aber haben Christians Zeichnungen mit dem grausigen Mauerfund und dem Verschwinden seiner Eltern zu tun? Durch das, was er in den Gedanken anderer Menschen sieht und zeichnet, entdeckt Christian nach und nach, was sich wirklich abspielte...

Donnerstag, 25. August 2016

Das höre ich im...August

"And if you love me then why won't you use me?
If you hate me then why do you care?"

"Bonfire" - The Hunna
Endlich mal wieder eine Band, die mich so richtig packt! The Hunna sind ganz neu, die vier Jungs haben sich erst letztes Jahr zusammengeschlossen und "Bonfire" ist ihre erste Single - auf die ich total zufällig gestoßen bin. Nämlich als Werbung auf YouTube. Erst dachte ich "Oh nein, schon wieder Werbung", aber dann hab ich den Song gehört und wollte ihn am liebsten in Dauerschleife abspielen :p Die Band macht wirklich richtig coolen Indie-Rock, also genau meine Musikrichtung und das Lied ist richtig toll. Die ersten paar Sekunden noch leise und dann immer lauter und gute-Laune-machend :D

Bonfire

"Better Love" - Hozier
"Better Love" geht in eine ganz andere Richtung als "Bonfire" - viel ruhiger, eine richtige, dramatische Ballade eben. Und noch dazu der Soundtrack zu "The Legend of Tarzan". Ich mag den Sound von Hozier ja sowieso total gerne und der Song ist ebenfalls echt schön, etwas, wobei man mitten in der Nacht draußen sitzen, Sterne beobachten und nachdenken kann. Ich werd mir wegen dem Lied zwar noch nicht den Film anschauen, zu dem es gehört, aber das ändert nichts daran, dass es als Ohrwurm in meinen Gedanken herumschwebt.

Better Love

"Sucker for Pain" - Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons w/ Logic & Ty Dolla $ign ft X Ambassadors 
Und noch ein Soundtrack! Diesmal zu "Suicide Squad". Und der Song geht irgendwie unter die Haut, ist so ein cooles Zusammenspiel von vielen Sängern und Rappern und deswegen auch so unterschiedlich, wobei trotzdem alles perfekt passt. Der Refrain wird gesungen von Imagine Dragons, die Strophen und sonst alles von den anderen. Das ganze Lied hat einen supercoolen Beat und hört sich leicht verrückt an, auch von den Lyrics her. Also wahrscheinlich so ziemlich perfekt für "Suicide Squad"^^ Das Musikvideo hat's mir ja irgendwie auch angetan. Verrückt trifft es da wohl auch wieder, mit den Ausschnitten aus dem Film und dann wieder Szenen mit den Sängern, wie sie angekettet sind oder in einer Zelle sitzen - mega gemacht! Also ist "Sucker for Pain" nicht nur ein ewig toller Song, sondern auch das Musikvideo hat 'nen Blick verdient.

Sucker for Pain

Mittwoch, 24. August 2016

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Klappentext


Liebe ist das, was dir passiert, während du noch danach suchst

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber.
Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Und dann wird "ihr" Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen - und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen...

Montag, 22. August 2016

Disney - Mulan


Als nächstes in meiner kleinen Disney-Phase hab ich mich für Mulan entschieden. Ich mag ihre Geschichte ja total, dass sie eigentlich zuhause ihren Traditionen folgen soll, dann jedoch, als Mann verkleidet, anstatt ihres Vaters in den Krieg zieht. Ein richtiges Frauenpower-Disney-Märchen :D

Sonntag, 21. August 2016

"Pets" im Kino!

http://www.impawards.com/2016/posters/secret_life_of_pets_ver2.jpg

Ich hatte ja eigentlich nicht unbedingt vor, in "Pets" zu gehen. Mein kleiner Bruder schwärmt da schon seit Monaten von, hat lauter ach so tolle Teaser und Trailer gesehen und ich saß dann nebendran und dachte mir "Aha. Was für ein Kinderfilm...". Doch dann war ich selbst im Kino und hab die Vorschau davon gesehen und es war eigentlich ganz witzig und nett, vor allem der kleine, süße, puschelige Hase hatte es mir angetan. Das war immer noch kein Grund für mich, ins Kino zu gehen, aber irgendwie war das gestern so eine ganz spontane Sache und ich hab den Film gesehen.
Das Ganze dreht sich um Max, ein Hund, der in New York mit seiner Besitzerin Katie lebt, die er über alles liebt. Er ist total zufrieden mit seinem Leben, doch dann bringt Katie einen neuen Hund mit nach Hause, Duke, der sein Leben total auf den Kopf stellt. Max möchte ihn loswerden, doch irgendwie endet das darin, dass beide Hunde sich in New York verirren. Max' Freunde versuchen unterdessen, ihn wiederzufinden und so beginnt ein kleines Tier-Abenteuer.
"Pets" fällt also ganz klar in die Rubrik "Kinderfilm". Ganz nett gemacht, mit witzigen Charakteren, die jedoch nicht sooo vielschichtig sind, eine nette Story, putzige Gags und ein bisschen vorhersehbar. Ich fand ihn trotzdem ganz gut. Zwar nicht mein Lieblingsfilm, aber doch ganz gut, ein paar Lacher waren auf jeden Fall drin :) Und Snowball, das Häschen, das aber gleichzeitig der ziemlich durchgeknallte Anführer einer Untergrundbande von ausgesetzten und ungeliebten Haustieren ist, hat sich direkt in mein Herz geschlichen. Mit riesigen Kulleräuglein und seinem Drang, Filzstifte zu demolieren^^
Ganz allgemein auf jeden Fall was für Kinder und Leute, die gerne wissen würden, was Tiere eigentlich so machen, wenn wir Menschen mal nicht zuhause sind.

Freitag, 19. August 2016

Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Klappentext


Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Stadt herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger...

Montag, 15. August 2016

Disney - Alice


Vor ein paar Tagen hab ich mit meiner Schwester und einer Cousine einen Disney-Filmabend gemacht und, na ja, was soll ich sagen, ich bin jetzt irgendwie in der Stimmung, Disney-Figuren zu zeichnen :p
Deswegen gibt es heute als erstes Alice aus "Alice im Wunderland" (also die Zeichentrick-Version, nicht die Alice aus den neuesten Filmen). Das kleine Mädchen, das durch ein Kaninchenloch hindurch in eine vollkommen verrückte Welt gelangt...

Sonntag, 7. August 2016

Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls

Klappentext


Die Dämonin Lilith ist besiegt und Jace aus ihren Fängen befreit. Aber als die Schattenjäger am Schauplatz eintreffen, finden sie nur noch Blut und zerbrochenes Glas. Nicht nur von Jace, den Clary über alles liebt, fehlt jede Spur, auch ihr dunkler Bruder Sebastian, den sie aus tiefstem Herzen hasst, ist verschwunden. Doch Jace findet Clary wieder und enthüllt sein schreckliches Schicksal: Durch Liliths Magie ist er auf immer mit Sebastian und den dunklen Mächten verbunden. Nur ein kleiner Trupp glaubt daran, dass Jace noch gerettet werden kann. Dazu müssen sich allerdings auch die Schattenjäger der dunklen Magie verschreiben. Clary geht den gefährlichsten Weg: Sie möchte Jace' Seele retten. Aber kann sie Jace überhaupt noch trauen?

Samstag, 6. August 2016

Lesezeichen von LovelyBooks


Sehr süß, was mir LovelyBooks da als Willkommensgeschenk geschickt hat :)
Drei Lesezeichen aus solider Pappe, mit den Motiven Fuchs, Esel und Eule, bei denen jeweils ein Teil abgeknickt werden kann. Ich weiß allerdings nicht, ob ich die Lesezeichen auch benutzen werde, ich hab da nämlich meine "Stamm-Lesezeichen", die ich dauernd verwende und die ich absolut liebe. Die hier sind mir wahrscheinlich auch einfach zu groß...Trotzdem werden sie einen schönen Platz in meinem Zimmer bekommen, denn schön anzusehen sind sie ja ;)

Donnerstag, 4. August 2016

"Lucifer" Staffel 1

http://www.robots-and-dragons.de/sites/default/files//styles/artikel_-_bild__ber_artikel/public/field/image/preview/lucifer_0.jpg?itok=4H61RjDv

Der Teufel ist los in Los Angeles - zumindest in der neuen Serie "Lucifer", die ich mir jetzt innerhalb von vielleicht gerade mal einer Woche reingezogen habe. Und ich nun schon gespannt auf die nächste Staffel warte!
Ich war ja von Anfang an, als ich von der Serie gehört hab, ziemlich interessiert, was da wohl auf die Serienwelt losgelassen wird, hatte vor, es mir irgendwann mal anzusehen. Ich meine, eine Serie mit dem Herrn der Unterwelt höchstpersönlich als Hauptperson, dem es in der Hölle zu langweilig wurde und deshalb auf die Erde gekommen ist? Davon hört man nicht alle Tage. Nachdem ich dann auch noch den Trailer zur ersten Staffel gesehen hatte, war für mich klar, dass ich mir "Lucifer" unbedingt irgendwann mal ansehen muss. Der Trailer ist gleich mal hier.